Logo

Kindergarten Reiffenhausen

Die Einrichtung bietet Platz für 25 Kinder in einer altersübergreifenden Gruppe für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren.

Schon seit 1943 wurde der Kindergarten als „Erntekindergarten“ während der warmen Jahreszeit in der Seibigstraße eröffnet.

1946 beschließt der damalige Kirchenvorstand die Einrichtung eines Erntekindergartens, der im Gemeinderaum (unserer jetzigen Kindertagesstätte) untergebracht wird.

1960 wurde der Kindergarten umgebaut und ein zweiter Gruppenraum angebaut. Außerdem wurde der Kindergarten von 1962 an nicht nur in der Erntezeit, sondern das ganze Jahr über geöffnet, aufgenommen wurden Kinder von 3-6 Jahren.

2002 erhalten wir als erster Kindergarten der Gemeinde Friedland die Betriebserlaubnis altersübergreifend von 2–6 Jahren zu arbeiten.

Von 2009 bis 2010 wurde der Kindergarten wurde komplett saniert sowie um- und angebaut. Für die Jüngsten wurde ein Raum zum Ruhen und Schlafen angebaut. Eine neue Küche für das gemeinsame warme Mittagessen aller Kinder sowie ein neues Büro wurden ebenfalls angebaut. Nur so konnten wir den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kinder gerecht werden.

Während dieser Umbauphase konnten wir mit den Kindern in das Dorfgemeinschaftshaus umziehen. Auch wenn es für alle eine große Umstellung war, so haben Eltern, Kinder und die Mitarbeiterinnen des Kindergartens die Situation im Ausweichquartier mit viel Geduld gemeistert. Anfang August konnten wir mit unseren Kindern in den völlig umgebauten Kindergarten einziehen.

Dieser wurde von den Kindern sofort ins Herz geschlossen und in Besitz genommen. Fast vergessen erscheinen die 9 Monate im Ausweichquartier. Die bescheidenen und beengten Verhältnisse im alten Kindergarten hatten nun endlich ein Ende. Ein großzügig geplantes, den Bedürfnissen der Kinder angepaßtes Haus gehört nun ganz unseren Kindern.

2012 erhalten wir die Betriebserlaubnis altersübergreifend von 1–6 Jahren zu arbeiten und somit auch schon Kinder vor dem 2. Lebensjahr aufnehmen zu können, denn der Bedarf in den Familien hat sich verändert. Im Laufe der Jahre gab es aber nicht nur Veränderungen am Gebäude, sondern auch einen Trägerwechsel:

Seit Januar 2010 gehörte der Kindergarten Reiffenhausen zunächst dem evang. luth. Kindertagesstättenverband Region Friedland an. Weitere ev. Kita’s in diesem Verband waren Ballenhausen, Groß Schneen und Friedland.

Seit Sommer 2015 wurden der Kindertagestättenverband südliches Leinetal (zu dem gehörten sämtliche ev. Kitas in der Gemeinde Rosdorf) und unser Kindertagestättenverband Region Friedland zum evang. luth. Kindertagesstättenverband südliches Leinetal ( insgesamt 10 Einrichtungen) zusammengelegt.

Unsere Einrichtung bietet Platz für 25 Kinder in einer altersübergreifenden Gruppe für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren. Wir sind zwei pädagogisch kompetente Fachkräfte, die sich für die individuelle Betreuung und Förderung der Kinder verantwortlich zeigen. Zusätzlich werden wir schon seit einigen Jahren von einer Helferin im Freiwilligen Sozialen Jahr bei unserer alltäglichen Arbeit unterstützt.




« Zurück zur Übersicht
« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen