Logo

50 Jahre Damengymnastik beim TSV Reiffenhausen

Jubiläumsfeier am 09.12.2017 im Sporthaus

Der TSV Reiffenhausen beging am 9. Dezember 2017 seine Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen der Damen-Gymnastikgruppe.

Der TSV Reiffenhausen beging am 9. Dezember 2017 seine Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen der Damen-Gymnastikgruppe. Zahlreiche Mitglieder und Gäste waren der Einladung von Vorstand und Organisationsteam des TSV gefolgt und erlebten eine gelungene Feier.

Lothar Schuldreich eröffnete die zur Jubiläumsfeier und gab anhand alter Protokollkopien einen Rückblick über die Entstehung und den Verlauf der Damengymnastikgruppe in den letzten Jahrzehnten. Zur Gründungszeit gab es noch Zweifel, ob diese neue Sparte Erfolg haben wird. Die Entwicklung in den letzten Jahrzehnten hat diese Bedenken jedoch zerstreuen können. Einige Gründungsmitglieder sind immer noch aktiv dabei.

Nach Stärkung am reichhaltigen und leckerem Buffet zeigten drei Gymnastikgruppen ihre Darbietungen. Die 20 Uhr Sport-Gruppe hatte eine Show mit vier Line-Dance-Stücken vorbereitet, wobei neun Tänzerinnen in 3 Reihen á 3 Frauen synchrone Tanzschritte auf engem Raum vollführten. Die Begeisterung war den Zuschauern deutlich ins Gesicht geschrieben, so dass eine Zugabe auf Helene Fischers „Atemlos“ folgte.

Eine völlig andere Vorstellung hatte sich die 19 Uhr Gymnastikgruppe ausgedacht. Nach der historischen Rückschau und dem Gegenwartstanz zeigten 5 Damen mit dem neuen Turngerät Rollator und viel Humor, wie die Zukunft aussehen könnte. Ein Augenschmaus war die Darbietung der sehr beweglichen und fitten „alten“ Damen zur Musik „Theo wir fahr’n nach Lodz“.

Die mit Perücken zu „Damen“ umgewandelte Herrengymnastikgruppe begeisterte ebenfalls mit ihrer schweißtreibenden rhythmischen Step-Aerobic-Einlage die Zuschauer.

Laut her ging es bei den anschließenden Spielen, wo die vier langen Tischreihen gegeneinander antraten. Beim Fotoquiz rund um Sporthaus und Sporthalle konnten Teilnehmer und Gäste unter Beweis stellen, wie gut sie sich in den Örtlichkeiten auskennen. Ein weiteres Spiel zeigte Pantomime einmal anders: Die ganze Tischgruppe stellte Begriffe pantomimisch dar, die von einer Person erkannt werden mussten.

Nach Ende des offiziellen Programms heizte DJ Sascha noch stundenlang die Stimmung an und lockte die Leute bis weit nach Mitternacht auf die Tanzfläche.

Anne Elser
Internetredakteurin
Webseite Reiffenhausen

Bildergalerie
 




« Zurück zur Übersicht
« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen