Logo

Pedelec-Verleih mit Reservierung per E-Mail

Landkreis Göttingen unterstützt E-Mobilität

Michael Stieg betreut den Pedelec-Verleih in Reiffenhausen. Foto: r

Artikel im Göttinger Tageblatt am 28.05.2019




« Zurück zur Übersicht

Reiffenhausen. Pünktlich zum Start der Fahrrad-Saison steht das Pedelec- Verleihsystem in Reiffenhausen an der Hauptstraße wieder zur Verfügung. „Wir freuen uns, dass das Verleihsystem die Angebotspalette für klimaschonende Mobilitätsformen in den Dörfern erweitert. Das ehrenamtliche Engagement in Reiffenhausen ermöglicht die Fortführung des Verleihsystems und leistet einen aktiven Beitrag zu praktischem Klimaschutz vor Ort“, sagt Kreisrätin Christel Wemheuer (Grüne) .

Das Pedelec- Verleihsystem in Reiffenhausen steht als einer von vier Standorten im Landkreis Göttingen seit drei Jahren für die Ausleihe von vier Pedelecs zur Verfügung. Über die Projektlaufzeit des Schaufensters E-Mobilität hinaus werden so durch ehrenamtliches Engagement der Öffentlichkeit Mobilitätsalternativen ermöglicht. Ursprünglich war die Idee, eine bessere Erreichbarkeit des Öffentlichen Personennahverkehrs für den ländlichen Raum zu bieten. Großen Anklang finden die Räder inzwischen aber auch bei der Freizeitgestaltung.

Auf der Webseite des Ortsrates Reiffenhausen können sich Radler mit ihrer E-Mailadresse in den Kalender eintragen und die Räder reservieren. Wie bereits im vergangenen Jahr, erfolgen die Ausgabe der Zugangscodes und die Bezahlung über Michael Stieg.

Die Preise für das Ausleihen der elek-trischen Fahrräder belaufen sich auf zwei Euro für vier Stunden und vier Euro für zehn Stunden. 24 Stunden kosten acht Euro. mlr

« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen