Logo

Verwendung von Mehrweggeschirr

Der Runde Tisch Naturschutz Reiffenhausen stellte einen Antrag an den Ortsrat Reiffenhausen zur Förderung von Mehrweggeschirr.

Früher war es selbstverständlich zu Festen seine eigenen Becher mitzubringen. Das ist nur in den vergangenen Jahr etwas in Vergessenheit geraten. Schließlich ist es viel bequemer, vor Ort Einweggeschirr zu nutzen und es nach Gebrauch wegzuwerfen. Für die Umwelt ist dies in der Regel die schlechteste Lösung.

Unter dem Motto "Zurück zu den Wurzeln" soll das altbekannte Verhalten mit dieser Initiative wieder aufgefrischt werden.

Der Ortsrat Reiffenhausen hat deshalb in seiner Sitzung am 23.03.2018 beschlossen:

  • Als Ortsrat Reiffenhausen begrüßen wir die Initiative zur Verwendung von Mehrweggeschirr.
  • Wir appellieren an Vereine, Gruppen und sonstige Veranstalter, bei Veranstaltungen bevorzugt Mehrweggeschirr (Gläser, Tassen, Teller, Bestecke) einzusetzen.
  • Ist der Einsatz von Mehrweggeschirr nicht möglich, sollen die Besucher in Einladungen gebeten werden, ihr eigenes Mehrweggeschirr mitzubringen, das sie nach Verwendung wieder mit nach Hause nehmen. (Natürlich kann in diesen Fällen auch Einweggeschirr vorgehalten werden).



« Zurück zur Übersicht
« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen